Das barrierefreie Badezimmer


"Barrierefrei" ist mittlerweile eines der Schlagwörter wenn es um die Planung von Badezimmern geht. Wer "barrierefrei" hört, der denkt in der Regel zunächst an körperbehinderte Menschen, etwa Rollstuhlfahrer, und die täglichen Probleme, die sie überwinden müssen. Aber selbst kleine Gebrechen lassen uns so manche Hindernisse erkennen. Mit einem barrierefreien Badezimmer ist es auch für körperlich beeinträchtigte Menschen und Senioren möglich, ein Stück Freiheit und Unabhängigkeit zu erlangen.

Gut wohnen heißt, alle Veränderungen der verschiedenen Lebenszyklen oder Lebenssituationen von vornherein in die Planung miteinzubeziehen. Hierbei ist Anpassbarkeit und Flexibilität gefragt. Deshalb ist es sinnvoll, so früh wie möglich mit der Planung eines barrierefreien Badezimmer zu beginnen. Nicht erst, wenn einer der Hausbewohner darauf angewiesen ist.

Barrierefreiheit ist ein Thema, das uns alle angeht.
Nicht nur, weil es jeden in irgendeiner Form einmal treffen kann, sondern weil sich eine funktionierende Gesellschaft dadurch definiert. Das Ranner-Bad Team ist Ihr Sanitär-Fachbetrieb der Ihnen bei der Planung und Durchführung professionell zur Seite steht. Wir besprechen mit Ihnen die aktuellen Normen, stimmen diese auf Ihre Bedürfnisse ab und helfen Ihnen bei den Förderungen.

Sie suchen Informationen oder Anlaufstellen für Förderungen, so finden Sie diese im Menüpunkt "Förderungen & Anträge" oder folgen Sie einfach dem Link -klick-.

Ihr Partner in Sachen Heizungstechnik und Bäderplanung
Ranner Gebäudetechnik GmbHA-9640 Kötschach-Mauthen 10Tel: +43 4715/20960Fax: +43 4715/20966info@ranner-gmbh.atImpressum